Neue Frankfurter Bachstunde – Orgelwerke aus Bachs Leipziger Zeit

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Frankfurter Bachstunde – Orgelwerke aus Bachs Leipziger Zeit

19. September @ 19:30 - 21:00

Praeludium und Fuge G-Dur, BWV 541
Praeludium und Fuge C-Dur, BWV 547
Triosonate d-Moll, BWV 527

Ein Großteil der Orgelwerke von Bach entstanden in seiner Weimarer Zeit.
In den ersten Leipziger Jahren konzentrierte sich Bach besonders auf das Amt des Thomaskantors,
hatte daher beruflich mit der Orgel weniger zu tun.
Dennoch entstanden in dieser Zeit einige der wichtigsten Orgelwerke: die Sechs Trio-Sonaten.
Bach experimentierte außerdem mit dem Einschub von einzelnen Trio-Sätzen
zwischen seinen großen Praeludien und Fugen. Tobias Koriath wird eine dieser Fassungen spielen.
Tobias Koriath, Orgel

Leave your thought

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Details

Datum:
19. September
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Evangelische St. Thomasgemeinde Frankfurt
E-Mail:
info@st-thomasgemeinde.de
Website:
www.st-thomasgemeinde.de

Veranstaltungsort

Evangelische St. Thomaskirche
Heddernheimer Kirchstraße 2
Frankfurt am Main, Hessen 60439 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.st-thomasgemeinde.de